--

NEWS

Januar 2014

Dupuis Asset Management erwirbt drei in Berlin gelegene Liegenschaften mit ca. 15.500 m² Wohn- und Gewerbefläche
(zur offiziellen Pressemitteilung...)

Dezember 2013

Dupuis Asset Management übernimmt Sub-Advisory-Mandat für Multi-Family Office mit Sitz in Singapur (weiterlesen...)

Dupuis Asset Management übernimmt für ein Multi-Family Office mit Sitz in Singapur ein Sub-Advisory-Mandat hinsichtlich des Aufbaus eines Berliner Core Plus / Value-add Portfolios. Die übernommenen Beratungs-/ und Unterstützungsleistungen erstrecken sich von der Entwicklung einer Investmentstrategie, über die Suche nach geeigneten Investitionsobjekten, den Erwerb der Objekte und deren Entwicklung bis hin zu deren Verwertung.


Dezember 2013

Dupuis Asset Management erwirbt vollgewerbliches Objekt in Berlin-Wedding (weiterlesen...)

Im Dezember 2013 erwirbt Dupuis Asset Management im Rahmen eines Asset-Management-Mandats für ein Family Office aus dem Nahen Osten ein vollgewerbliches Objekt mit ca. 3.600 m² vermietbarer Fläche sowie einer Tiefgarage in Berlin-Wedding. Verkäufer ist ein Private-Equity-Fonds.


September 2013

Frank Dupuis im CAERUS-Aufsichtsrat
(zur offiziellen Pressemitteilung...)

August 2013

CAERUS – Dupuis Asset Management neuer Shareholder
(zur offiziellen Pressemitteilung...)

März 2013

Christian Köhler verstärkt die Geschäftsführung bei Dupuis Asset Management (zur offiziellen Pressemitteilung...)

Februar 2013

Wohnimmobilien-Spezialfonds Residential Value erwirbt Wohnanlagen für 87 Mio. EUR (zur offiziellen Pressemitteilung...)

2012

Gründung von Investment- und Asset Management Gesellschaften in Sub-Sahara Afrika (weiterlesen...)

Dupuis Asset Management gründet 2012 die beiden Investment- und Asset Management Gesellschaften Grant, Dupuis Investments Ltd. mit Sitz in Accra (Ghana) sowie Meru-Oak Real Estate Investment & Management Ltd. (mit Sitz in Nairobi, Kenia). Die Gesellschaften übernehmen die Eigentümervertretung von institutionellen, lokalen Eigentümern sowie das Auslagerungsmandat von Tangible Asset Partners, Luxemburg (inklusive Deal Sourcing / Strukturierung, Finanzierung, Aufbau der lokalen Organisationsstrukturen und Marketing).


2011

Union Investment legt 250 Mio. EUR Wohnimmobilien-Spezialfonds auf (zur offiziellen Pressemitteilung...)

2011

The Berlin residential investment market
(zur offiziellen Pressemitteilung...)

2009

UBS legt offenen Wohnungsfonds auf
(weiterlesen...)

Die Idee für den Fonds war schon vor einem Jahr geboren, jetzt wird sie Wirklichkeit: Nach den Kapitalanlagegesellschaften Catella, LB ImmoInvest, Patrizia und AXA macht nun auch die UBS Real Estate KAG mit einem institutionellen Wohnimmobilienfonds nach Investmentgesetz ernst. Bis zu 5,5% Gesamtrendite nach Kosten soll der Fonds bringen, der voraussichtlich bereits im Mai zur Zeichnung bereit steht. Investiert wird in Bestandswohnungen in den Ballungszentren Berlin, Rhein-Main, Hamburg, München und Rhein-Ruhr - die neuen Bundesländer bleiben außen vor. 10% des Fondsvolumens, das im ersten Schritt auf 300 Mio. bis 400 Mio. Euro angesetzt ist, können auch in Bauträgermaßnahmen fließen. Beim Einkauf und der Verwaltung der Wohnungen arbeitet UBS mit Dupuis Asset Managers, Berlin, zusammen.


2009

Die Grüne Stadt erblüht wieder neu (Immobilien Zeitung)
(zur offiziellen Pressemitteilung...)

2007

Matthias Klipp, bislang Prokurist der Akelius-Gruppe, wechselt zu Dupuis Asset Management
(weiterlesen...)

Matthias Klipp, bislang Prokurist der Akelius-Gruppe, ist zu Dupuis Asset Management gewechselt und verstärkt dort den Einkauf und das Projektmanagement.


2005

Französische Affine Gruppe kauft Berliner Wohnanlage (weiterlesen...)

Die Affine Gruppe aus Paris, ein bankenunabhängiger französischer Reit, hat durch ihre Tochtergesellschaft Affinvestor GmbH die Ortlerweg-Siedlung in Berlin-Steglitz/Zehlendorf, Ortsteil Lichterfelde, erworben. Die Wohnanlage umfasst 17 Gebäude mit 223 Wohnungen und einer Wohnfläche von 18.300 qm. Die Eigentümervertretung in Deutschland erfolgt durch Dupuis Asset Management, Berlin. Affinvestor plant weitere Wohnungen in Deutschland zuzukaufen.